Bei der Sozialhilfe lässt sich kaum sparen

Aktuelle Zahlen aus dem Kanton Zürich zeigen: Bei der Sozialhilfe lässt sich entgegen bürgerlicher Forderungen kaum sparen. Denn vor allem die Kosten für fixe Ausgaben wie Miete und Krankenkasse sind hoch.

Bei der Sozialhilfe lässt sich kaum sparen.
Bildlegende: Viele Ausgaben in der Sozialhilfe sind gebunden. Kürzungen sind schwierig. Keystone

Weitere Themen:

  • Winterthurer Parteien stehen zusammen fürs Technikum ein.
  • GLP-Ständerätin Verena Diener unterstützt bürgerliche Regierungsrats-Kandidatinnen.
  • GC übernimmt keine Verantwortung für Diebstähle von Fans.
  • ETH-Elektroauto bricht Weltrekord.

Moderation: Fanny Kerstein, Redaktion: Barbara Seiler