Bericht der Uni ZH zu Mörgeli-Dissertationen öffentlich

Ein Expertengutachten hat Vorwürfe der Sendung «Rundschau» untersucht, wonach Christoph Mörgeli am Medizinhistorischen Institut der Universität Zürich Doktorarbeiten nur ungenügend betreut habe. Das Gutachten bestätigt den Vorwurf, Mörgeli wehrt sich.

Christoph Mörgeli auf dem Weg zu einem Gerichtsprozess
Bildlegende: Expertenbericht beleuchtet Vorwürfe rund um ungenügende Dissertationen unter Christoph Mörgeli. Keystone

Weitere Themen:

  • Kanton Zürich einigt sich mit dem ersten Besitzer der sog. Nagelhäuser in Zürich-West über Entschädigungssumme.
  • Arbeitslosigkeit steigt im Januar 2016 im Kanton Zürich auf den höchsten Stand seit mehr als sechs Jahren.

Moderation: Hans-Peter Künzi, Redaktion: Peter Fritsche