Besser als erwartet - aber nicht gut genug

Budgetiert war ein Minus von 233 Millionen Franken. Am Schluss betrug das Defizit in der Rechnung 2014 der Stadt Zürich jedoch «nur» 57 Millionen. Trotzdem hagelte es am Mittwoch im Gemeinderat Kritik. Nach langer Debatte segnete er die Rechnung dennoch mit deutlicher Mehrheit ab.

Fünfliber
Bildlegende: Noch hat es Geld in der Kasse der Stadt Zürich. Keystone

Weitere Themen:

  • Stadtzürcher Angestellte sollen ihr Pensum leichter reduzieren können
  • VBZ will keine Haltestellen aufheben
  • Streit um Wollishofer Solaranlage beendet
  • Privatbank Sparhafen zahlt 1,8 Mio Dollar an USA

Moderation: Roger Steinemann