Bessere Chancen dank anonymisierten Bewerbungen

Jugendliche mit fremdländischen Namen haben bessere Chancen auf dem Lehrstellenmarkt, wenn sie ihre Bewerbungen anonymisiert einrichen können. Das  beweist ein Pilotprojekt, das der kaufmännische Verband in Zürich durchgeführt hat.

Weitere Themen:

  • Stadtrat Winterthur hält an verstärkter Zusammenarbeit der Kunstmuseen fest
  • Schaffhauser Kantonsratswahlen ändern am grundsätzlichen Kräfteverhältnis wenig 

Moderation: Vera Grimm, Redaktion: Barbara Seiler