Bestechungsaffäre: Ermittlungen gegen 6 weitere Stadtpolizisten

Die Zürcher Staatsanwaltschaft führt nicht nur gegen fünf, sondern gegen elf Zürcher Stadtpolizisten ein Verfahren wegen passiver Bestechung und Vorteilnahme. Sie sollen eine Einladung eines Milieu-Restaurants für das Zürcher Oktoberfest angenommen haben.

Am Oktoberfest sollen die Polizisten gratis gegessen und getrunken haben.
Bildlegende: Am Oktoberfest sollen die Polizisten gratis gegessen und getrunken haben. Keystone

Weitere Themen:

  • Keine Sondermassnahmen für «Carlos» - weder nachvollziehbar, noch pädagogisch sinnvoll, kritisiert sein Anwalt.
  • Stadtrat Richard Wolff als Zugpferd für eine Initiative seiner Partei? Kein Problem, sagt die Stadt Zürich.
  • Niederlagen für die ZSC Lions und die Kloten Flyers.

Moderation: Nicole Freudiger, Redaktion: Nicole Freudiger