Bezirksgericht Horgen: Lebenslänglich für «Zwillingsmord»

Eine 39jährige Mutter muss eine lebenslange Gefängnisstrafe absitzen. Das Bezirksgericht Horgen hat sie wegen mehrfachen Mordes und vorsätzlicher Tötung verurteilt. Sie hatte ihre knapp 8jährigen Zwillinge und Jahre davor auch ihr wenige Wochen altes Baby erstickt.

Die Richter am Bezirksgericht Horgen habe ihr Urteil gefällt.
Bildlegende: Die Richter am Bezirksgericht Horgen habe ihr Urteil gefällt. Keystone

Weitere Themen:

  • Stadt Zürich steht einem Seerestaurant beim Bürkliplatz skeptisch gegenüber
  • Ein Energierechner im Stadthaus Zürich hält dem Besucher seine 2000-Watt-Tauglichkeit vor
  • Abstimmung über die BVK-Einmaleinlage im Kanton Zürich: Pro und Contra
  • Das aufwändige Sammeln aller Flurnamen des Schaffhauser Staatsarchivs

Moderation: Margrith Meier, Redaktion: Nicole Marti