Biofleisch und Vegi, städtisch verordnet

In den Verpflegungsbetrieben der Stadt Zürich soll nur noch mit Schweizer Biofleisch gekocht werden. Auch gehöre mehr Vegetarisches auf den Speisezettel, findet der Zürcher Gemeinderat. Der Stadtrat muss das Anliegen prüfen.

Schweine im Sonnenlicht im Freiland
Bildlegende: Nur noch glückliche Schweine sollen in den Pfannen städtischer Betriebe landen. Keystone

Weitere Themen:

  • Kantonale Abstimmungsparole des Zürcher Gemeinderates: FDP macht Stimmrechtsrekurs.
  • Pro Velo Schaffhausen legt «Velo-Masterplan» für das Klettgau vor.
  • Die ZSC Lions starten mit einem Sieg in die neue Eishockey-Saison.

Moderation: Barbara Seiler