Bittere Pille für das Zürcher Theater Neumarkt

Der Kanton Zürich kürzt dem Theater Neumarkt die Unterstützungsgelder im nächsten Jahr um 50'000 Franken. Grund: Die Aktion «Schweiz entköppeln». Für die Theater-Verantwortlichen ist dies schmerzhaft und sie hoffen, dass Auswirkungen auf die Theateraufführungen ausbleiben.

Auf einem iPad erscheint der Flyer einer Theater-Vorstellung.
Bildlegende: Aktion "Schweiz entköppeln" kostet das Theater Neumarkt 50'000 Franken SRF

Die weiteren Themen:

  • Schneller von Zürich ins Tessin: Der Fahrplanwechsel macht's möglich
  • Neues Stadion in Schaffhausen: Das erste Geschäft zieht ein
  • Pilotprojekt Tagesschule in Zürich: Die Stadt zieht eine positive Bilanz

Moderation: Margrit Meier, Redaktion: Dorotea Simeon