Boris Collardi tritt als Chef von Julius Bär überraschend ab

Bei der Zürcher Privatbank Julius Bär kommt es per sofort zu einer Veränderung auf Stufe CEO. Der bisherige Firmenchef Boris Collardi scheide auf eigenen Wunsch mit sofortiger Wirkung aus, teilte das Institut am Montag mit.

Portrait Boris Collardi
Bildlegende: Keystone

Weitere Themen:

  • Kaffeepreise in Zürich steigen. 4.33 Franken kostet ein Kaffee Crème.
  • Eine Volksinitiative für 50 Kilometer autofreie Velowege der SP Stadt Zürich ist zustande gekommen.
  • Denis Hollenstein wechselt vom EHC Kloten zum ZSC.

Moderation: Hans-Peter Künzi, Redaktion: Katrin Hug