Bucher Industries baut wegen der Krise Personal ab

Der Hersteller von Landmaschinen und Kommunalfahrzeugen hat den Personalbestand um über 1000 Stellen reduziert. Das Stammhaus in Niederwenigen ist vom Stellenabbau jedoch nur am Rand betroffen.

Weitere Themen:

  • Abendliche Billettkontrollen im S-Bahnnetz reduziert Schwarzfahrerquote am Tag
  • Neue Sicherheitskampagne der Polizei im Kanton Zürich zum Schulbeginn

Moderation: Vera Deragisch, Redaktion: Barbara Seiler