Budget 2017: Kritik von links bis rechts

Der Zürcher Finanzdirektor Ernst Stocker hat ein ausgeglichenes Budget 2017 präsentiert - vor allem dank eines rigorosen Sparprogramms. Dieses erntet Kritik von linken und rechten Parteien gleichermassen.

Ernst Stockers Budget steht in der Kritik.
Bildlegende: Ernst Stockers Budget steht in der Kritik. Keystone

Weitere Themen:

  • Flughafen Zürich führt Sprengstoffkontrollen weiter - trotz Fehlalarmen.
  • "Freestyle.ch" verlässt Zürich: Stadtrat kontert Kritik.
  • Abstimmung zum neuen ZSC-Stadion: Markus Knauss (Grüne) vs. Peter Zahner (ZSC-Chef)

Moderation: Roger Steinemann, Redaktion: Nicole Freudiger