Budget-Romanze im Winterhurer Stadtparlament

Keine hitzige Debatte, keine giftigen Voten: Die schwarzen Zahlen im Budget 2018 der Stadt Winterthur sorgen im Gemeinderat für eine seltene Harmonie. Alle Parteien loben den Stadtrat für seine Arbeit. Die geplante Steuersenkung dürfte im Parlament aber noch zu reden geben.

Im Ratssaal des Winterthurer Stadtparlaments sitzen die Politikerinnen und Politiker auf ihren Stühlen.
Bildlegende: Budgetdebatte Winterthur: Für einmal kein Streit, sondern Harmonie zwischen den Parteien. SRF

Die weiterem Themen:

  • Der Nationalrat will bei der ETH Zürich rund 70 Millionen Franken einsparen.
  • Für das Präsidium der Kreisschulpflege Zürichberg gibt es schon eine FDP-Kandidatin.
  • Der Kanton Schaffhausen stellte eine erste Version seines geplanten Online-Ausweises vor.

Moderation: Pascal Kaiser, Redaktion: Pascal Kaiser