Bund streicht Zürich Geld wegen Schiffzuschlag

Der sogenannte Schiffsfünfliber, den Passagiere der Zürichsee-Schiffe seit dem Fahrplanwechsel bezahlen müssen, kommt den Kanton Zürich teuer zu stehen. Weil das Bundesamt für Verkehr keine Zuschläge duldet, stoppt es Zahlungen von bis zu 250'000 Franken im Jahr.

Schiffsteg beim Bürkliplatz, graues Wetter
Bildlegende: Trübe Aussichten: Der Bund streicht dem Kanton Zürich Geld wegen des Schiffsfünflibers. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Das Zürcher Stadtparlament hat das Budget mit einem Minus von 27 Millionen Franken verabschiedet.

Moderation: Nicole Marti