BVK: Ein Urteil mit Signalwirkung

Der ehemalige Anlage-Chef der Zürcher Beamtenversicherungskasse BVK ist am letzten Mittwoch zu einer Freiheitsstrafe von 6 Jahren und 3 Monaten verurteilt worden. Für Strafrechts-Professor und Korruptionsspezialist Mark Pieth ist dies «eine Wende» in der Schweiz.

Weitere Themen:

  • Läden sind zufrieden mit dem Auftakt zu den Sonntagsverkäufen
  • Grasshoppers sind Wintermeister

Moderation: Roger Steinemann