Café-Bar als Aufwertung des Helvetia-Platzes

Das Amtshaus am Helvetiaplatz im Zürcher Kreis 4 bekommt im Erdgeschoss ein Café. Der Zürcher Gemeinderat hat mit grosser Mehrheit den Kredit von zwei Millionen Franken bewilligt - gegen den Willen der Alternativen Liste und zwei Mitgliedern der Grünen.

Ein Fahrradfahrer fährt über einen grossen Platz, dahinter ein Amtsgebäude auf Stelzen.
Bildlegende: Wo heute am Helvetiaplatz nur Betonstelzen sind, soll schon bald ein Café zum Verweilen einladen. Keystone

Weitere Themen:

  • Küsnacht schnürt Sparpaket und erhöht 2018 den Steuerfuss um zwei Prozentpunkte.
  • 28-jähriger attackiert und verletzt Buschaffeur in Stein am Rhein.
  • Handball: Pfadi Winterthur gewinnt gegen Wacker Thun 30:20
    Kadetten Schaffhausen siegen gegen GC Amiticia Zürich mit 30:29.