Carl Hirschmann muss definitiv ins Gefängnis

Das Bundesgericht hat die Freiheitsstrafe bestätigt: 32 Monate Gefängnis für den Zürcher Jetsetter wegen sexuellen Handlungen mit einer Minderjährigen. 12 Monate muss er in Halbgefangenschaft absitzen, der Rest ist auf Bewährung.

Ein junger Mann in Anzug spricht vor Medien.
Bildlegende: Carl Hirschmann muss Strafe absitzen. Keystone

Weitere Themen:

  • Die Stadt Zürich hofft bereits dieses Jahr wieder auf Gewinnsteuern der Crédit Suisse.
  • Kanton Zürich verbessert sich im Steuerwettbewerb
  • Zürcher Regierungsrat präsentiert Gegenvorschlag zu Genossenschafts-Initiative
  • Nationaler Gedenktag für Drogenopfer: Hansjörg Mäder, Präsident des Angehörigenverbandes «ada-zh» spricht über die Bedeutung heute

Moderation: Hans-Peter Künzi, Redaktion: Margrith Meier