Das neue Asyltestzentrum: so funktioniert es in Zürich

Das Bundesamt für Migration testet ab Januar 2014 auf dem Juch-Areal in Altstetten schnellere Asylverfahren. Die zuständige Projektleiterin des Bundes, Barbara Büschi, nimmt als «Regionaljournal-Wochengast» Stellung zur konkreten Umsetzung. Aber auch, welche Bedeutung der Betrieb für den Bund hat.

Barbara Büschi vom Bundesamt für Migration stellt die neuen Pläne vor.
Bildlegende: Barbara Büschi vom Bundesamt für Migration stellt die neuen Pläne vor. Keystone

Weitere Themen:

  • 5 von 6 Urteilen im BVK-Bestechungsskandal kommen vors Zürcher Obergericht
  • Unterehmer Peter Spuhler propagiert Fusion von FCZ und GC
  • Polizei kontrolliert illegales Glücksspiellokal in Schwerzenbach
  • Hoher Sachschaden bei Einbruch in Schulhaus in Bachenbülach

Moderation: Dorotea Simeon