Das Projekt Tagesschule ist gut gestartet.

Mit dem neuen Schuljahr 2016/17 hat die Stadt Zürich auch das Projekt Tagesschule in fünf Schulhäusern gestartet. Gemäss dem städtischen Schuldepartement ist alles auf Kurs. Nicht alle Eltern und Schüler machen jedoch mit. Rund zwölf Prozent der Schüler haben sich abgemeldet.

Der Mittagstisch ist in der Tagesschule obligatorisch.
Bildlegende: Der Mittagstisch ist in der Tagesschule obligatorisch. keystone

Weitere Themen:

  • Konsequenz nach Wärmering-Affäre: Winterthur stoppt Projekt Heizzentrale im Quartier Neuwiesen.
  • lllnau-Effretikon lehnt Kopftuchverbot ab.
  • Uster budgetiert ein Plus von 0,5 Millionen Franken.

Moderation: Fanny Kerstein, Redaktion: Sabine Meyer