Das Tragen der Burka bleibt in Zürich erlaubt

Das Vermummungsverbot wird im Kanton Zürich nicht verschärft. Der Zürcher Kantonsrat hat eine Parlamentarische Initiative der EDU abgeschmettert. Ausser der christlich-konservativen Partei war nur noch eine Minderheit der SVP für eine Verschärfung des Gesetzes.

Eine muslimische Frau mit Niqab vor einem Kleidergeschäft.
Bildlegende: Arabische Touristinnen dürfen in Zürich im Niqab einkaufen. Keystone

Weitere Themen:

  • Der EHC Kloten ist gerettet, Investor Hans-Ulrich Lehmann ist neuer Besitzer.
  • Einigung zwischen Landgemeinden und Stadt Winterthur: Winterthur zahlt weniger an die KESB.
  • Städtische Drogentests zeigen: 80 Prozent des Kokains sind gestreckt.
  • Der Kanton Schaffhausen macht vorwärts beim Lehrplan 21: Lehrer und Lehrerinnen werden eingeführt.
  • Post Mülligen: Freud und Leid der Internet-Paketpost.

Moderation: Fanny Kerstein, Redaktion: Nicole Freudiger