Der Club of Rome verlegt seinen Hauptsitz nach Winterthur

Nachdem die Stadtzürcher Stimmberechtigten eine Anschubfinanzierung für den Umzug des Clubs abgelehnt hatten, wird dieser in Winterthur von privater Seite bezahlt.

Weitere Themen:

Der Zürcher Kantonsrat will im Fall 'Taximord' keine Strafuntersuchung gegen einen Oberrichter

Die Drogen- und Alkoholikerszene beim Musikpavillon Winterthur ist aufgesplittert

Der Leiter der Fachstelle Sport zur grossen Sportstudie des Kantons Zürich

 

Beiträge

  • Zukunftsforscher lassen sich in Winterthur nieder

    Der Club of Rome zieht ins Stadtzentrum von Winterthur. Das Nachsehen hat die Stadt Zürich.

    Muriel Jeisy/Michael Ganz

  • Gestohlenes Hodlerbild wieder aufgetaucht

    Das Bild von Ferdinand Hodler, das auf rätselhafte Weise verschwunden ist, ist in Winterthur wieder aufgetaucht.

    Oliver Fueter

  • Die Zürcher sind am sportlichsten

    Im Vergleich mit der restlichen Schweiz treiben die Zürcherinnen und Zürcher sehr viel Sport.Interview mit dem Leiter der Fachstelle Sport des Kantons Zürich.

    Vera Grimm

  • Keine Strafuntersuchung gegen Oberrichter wegen "Taximord"

    Der Zürcher Kantonsrat lehnt im Zusammenhang mit dem sogenannten Taximord von Wetzikon eine Strafuntersuchung gegen einen Oberrichter ab. Zu reden gab das Geschäft im Rat vor allem deshalb, weil es auch um die Gewaltentrennung von Politik und Justiz ging.

    Margrith Meier

Moderation: Vera Grimm, Redaktion: Oliver Fueter