Der Favorit gibt am Ironman Zürich auf

Der Zürcher Ronnie Schildknecht wollte seinen 10. Sieg an seinem «Heimrennen» holen. Auf der Laufstrecke musste er aber nach rund einem Viertel der Distanz verletzt aufgeben. Dafür glänzten zwei weitere Schweizer und bei den Frauen holte sich die Zugerin Céline Schärer den Sieg.

Ein Läufer am Ironman Zürich beim Münsterhof.
Bildlegende: Hautnah mitdabei: Der Ironman in Zürich. Keystone

Weitere Themen:

  • Der Zürcher FDP-Nationalrat Hans-Peter Portmann spricht sich gegen einen FDP-Bundesrat aus der Romandie aus.
  • Der Zürcher Regierungsrat verlangt mehr Gelder vom Bund für die Strassenlärmsanierung.
  • Ein 18-Jähriger wird bei einer Schlägerei an der Zürcher Langstrasse am Kopf verletzt.
  • Ein Töfffahrer stirbt bei einem Unfall auf der A1 bei Geroldswil.
  • Sommerserie «Heimspiel»: Wie die «Grün 80» dem Basler Agglomerationsdorf Münchenstein ein Gesicht gab.

Moderation: Dorotea Simeon