Der FCZ steigt ab - und Fans verlieren die Kontrolle

Der Sieg gegen Vaduz half nicht mehr. Der FCZ bestreitet die nächste Saison in der Challenge League. Nach dem Match spielten sich im Letzigrund wüste Szenen ab: Einige Fans rasteten aus und stürmten in die Katakomben. Spieler, Funktionäre und Journalisten mussten sich in Sicherheit bringen.

Ein enttäuschter FCZ-Spieler auf dem Feld.
Bildlegende: Hängende Köpfe und frustierte Fans: Der FCZ ist nur noch zweitklassig. keystone

Weitere Themen:

  • Die FCZ-Frauen haben Grund zum Jubeln: Sie verteidigen ihren Meistertitel.
  • Der Zürcher Gemeinderat will die Beiträge für die grossen Kulturhäuser nicht ändern.
  • Landabtausch mit Kanton: Die Stadt Zürich wird Eigentümerin des Quartierhofs Wynegg.

Autor/in: Vera Deragisch