Der neue Stadtpräsident von Schaffhausen heisst Peter Neukomm

Der SP-Finanzreferent Peter Neukomm hat sich am Sonntag gegen Baureferent Raphael Rohner durchgesetzt. Er erhielt knapp 300 Stimmen mehr von den Wählerinnen und Wählern der Stadt Schaffhausen. Um den freien Sitz im Stadtrat kommt es zu einem zweiten Wahlgang.

Der 52-jährige Jurist Peter Neukomm macht das Rennen ums Stadtpräsidium
Bildlegende: Der frisch gewählte Schaffhauser Stadtpräsident Peter Neukomm im Portrait ZVG

Weitere Themen:

  • Überraschend deutliches Ja zu Zonen für günstigen Wohnraum im Kanton Zürich.
  • Nein zur Buspreis-Initiative und wuchtiges Nein zum Stimm- und Wahlrecht für Ausländer im Kanton Schaffhausen.
  • Stadt Winterthur kann Gebühren für Baubewilligungen erhöhen.
  • Stadt Zürich kann Sportanlage Heuried für 81 Millionen Franken sanieren.
  • Gemeinde Egg lehnt neue Verkehrsführung durch das Ortszentrum ab.
  • FC Zürich verliert in Bern gegen YB mit 1:2 und verpasst damit, die Führung in der Tabelle zu übernehmen.
  • Zürcher Grasshoppers müssen Captain Vero Salatic wieder zum Training zulassen, entscheidet ein Gericht.

Moderation: Hans-Peter Künzi, Redaktion: Christoph Brunner