Der Rückblick auf das Polit-Jahr 2017

Ein teures Auto für den Direktor, ein Geheimtresor mit Bargeld: Die Missstände im ERZ haben dem zuständigen Stadtrat Filippo Leutenegger dieses Jahr viel Arbeit beschert. Zoff gab es innerhalb der Kantonalzürcher SP und in Schaffhausen kam es wegen abgesagter Räbeliechtli-Umzügen zu einem Eklat.

Ein Stadtrat in Erklärungsnot: Leutenegger nach der Freistellung des ERZ-Direktors.
Bildlegende: Ein Stadtrat in Erklärungsnot: Leutenegger nach der Freistellung des ERZ-Direktors. Keystone

Weitere Themen der Sendung:

  • Mit dem Segen des Bundesgerichts: Horgen und Hirzel können definitiv fusionieren.
  • Kein Lärmschutz für Neerach: Die Gemeinde wird nicht in die Lärmschutzzone aufgenommen.
  • Gang ans Obergericht: Der ehemalige Imam der An'Nur-Moschee in Winterthur, der zu Gewalt aufgerufen haben soll, zieht seinen Fall weiter.
  • Raubüberfall an der Europaallee: Jugendliche entwenden einem Mann Rucksack und Porte­mon­naie.
  • Unfall in der Bahnhofstrasse: Fussgänger wird von Tram angefahren.

Moderation: Nicole Freudiger, Redaktion: Margrith Meier