Der Run auf die Dolder-Eisbahn

Die Kunsteisbahn Dolder verzeichnete im Dezember 2015 massiv mehr Eintritte als im Jahr zuvor. Weil die Stadtzürcher Eisbahnen Heuried und Oerlikon für öffentliches Eislaufen geschlossen sind, schnellten die Eintritte auf dem Dolder 15 Prozent in die Höhe. Damit stösst die Bahn an ihre Grenzen.

Blick auf die Beine von schlittschuhlaufenden Menschen
Bildlegende: 15'000 zusätzliche Eintritte im Dezember: Die Eisbahn Dolder profitiert vom geschlossenen Heuried. Keystone

Weitere Themen:

  • Jagdpächterin aus dem Bezirk Uster wegen Tierquälerei verurteilt.
  • Kloten Flyers verlieren den Cup-Halbfinal gegen Lausanne.

Moderation: Barbara Seiler