«Der Ton muss ein anderer werden»

Die Radikalisierung innerhalb der SP des Kantons Zürich habe bereits viel Schaden angerichtet. Der linke und der rechte Flügel müsse nun Zugeständnisse machen. Das sagt der SP-Politiker Daniel Frei, der wegen der Streiterein als Parteipräsident zurückgetreten ist.

Ein Mann mit Brille in einem Studio
Bildlegende: Daniel Frei kritisiert die Radikalisierung innerhalb der SP Zürich srf

Weitere Themen:

  • Flugabbruch einer russischen Maschine wegen einer Triebwerkstörung.
  • Ein Verletzter nach Messerattacke an einer VBZ-Haltestelle.
  • Hoher Sachschaden nach Brand in Dietlikon.
  • Der FC Schaffhausen weiht sein neues Stadion mit einem Sieg gegen den FC Winterthur ein.

Redaktion: Margrith Meier