Der Zürcher Stadtrat will prüfen ob es in Oerlikon ein neues Eishockeystadion geben soll

Wegen der vielen Terminengpässe für die ZSC Lions im Hallenstadion stellt sich der Stadtrat der Frage, ob in Oerlikon auf dem Gelände der offenen Radrennbahn ein neues Eishockeystadion gebaut werden soll, zusammen mit einem neuen Grosshallenbad.  

weitere Themen:

° Festnahmen im Sexmillieu

° Premiere von Goethes Stella im Schauspielhaus

° Hooligan-Spotter der Stadtpolizei bei der Arbeit

 

Beiträge

  • Neues Eishockey-Stadion auf offener Rennbahn in Oerlikon geplant

    Der Zürcher Stadtrat lässt prüfen, ob auf dem Gelände der offenen Radrennbahn ein Eishockey-Stadion für die ZSC-Lions und ein öffentliches Hallenbad errichtet werden können.

    Roger Steinemann

  • Zwei Menschenhändler verhaftet

    Die beiden Männer sollen Frauen aus Ungarn in die Schweiz gelockt und zur Prostitution gezwungen haben. Staatsanwältin Silvia Steiner erklärte Hans-Peter Künzi, was den beiden Männern genau vorgeworfen wird.

  • Untwerwegs mit dem Hooliganspotter

    Hooliganspotter der Stadtpolizei Zürich beobachten Fussballfans und melden, wo es Probleme gibt. Vor dem Hochrisiko-Spiel Schweiz-Türkei haben wir einen Hooligan-Spotter begleitet.

    Muriel Jeisy

  • Uebrigens: Sitzen im Bahnhof auch auf Bahnhofkissen nicht erlaubt

Moderation: Hans-Peter Künzi, Redaktion: Martina Steinhauser