Deutscher Verkehrsminister: Nicht noch mehr Fluglärm aus Zürich

Im Streit um Schweizer Fluglärm über Süddeutschland hat der nationale Verkehrsminister Alexander Dobrindt den Betroffenen Unterstützung zugesagt. Er werde sich gegenüber der Schweiz für ihre Interessen einsetzen und keinen Plänen zustimmen, die zur weiteren Belastung deutscher Bürger führen.

Minister Dobrindt gab sich in Tiengen-Waldshut kampfeslustig vor lärmgeplagten Landsleuten.
Bildlegende: Minister Dobrindt gab sich in Tiengen-Waldshut kampfeslustig vor lärmgeplagten Landsleuten. KEYSTONE

Weitere Themen:

  • Tötungsdelikt Affoltern: Zweiter Verdächtiger verhaftet.
  • Hochwasser-Massnahmen: Tösstaler Gemeinde Zell will Kosten auf den Kanton Zürich überwälzen.
  • GC-Verteidiger Stéphane Grichting beendet seine Karriere.
  • Abschied vom alten Zürcher Sportzentrum Heuried.

Moderation: Christoph Brunner