Die Härtefall-Kommission ist komplett

Die vorgesehenen neun Mitglieder der neuen Härtefall-Kommission im Kanton Zürich sind gefunden. Dennoch ist sie weiterhin inaktiv, da die Richtlinien des Bundes auf sich warten lassen.

Weitere Themen:

  • Beschwerde gegen Sterbehilfe-Vereinbarung
  • Flughafen muss Schallschutzanlage bauen und finanzieren
  • Kolumbianische Touristin in Glattbrugg vermisst
  • 80 Jahre Zoo Zürich: Direktor Alex Rübel im Gespräch

Beiträge

  • Bundesgricht soll über Sterbehilfe-Vereinbarung entscheiden

    Drei Organisationen, die grundsätzlich gegen Suizidbeihilfe sind, haben sich mit einer Beschwerde ans Bundesgericht in Lausanne gewendet. Gleichzeitig haben sie eine Aufsichtsbeschwerde an den Regierungsrat des Kantons Zürich eingereicht.

    Sabine Meyer

  • Härtefallkommission ist in den Startlöchern

    Bevor die Kommission ihre Arbeit aufnehmen kann, müssen die neun Mitglieder noch vom Regierungsrat bestätigt werden. Ausserdem wart man in der Sicherheitsdirektion noch immer auf die Richtlinien des Bundes, diese sollten in den nächsten Wochen eintreffen.

    Der zuständige Regierungsrat Hans Hollenstein rechnet damit, dass die Kommission im November zum ersten Mal tagen kann.

    Fanny Kerstein

  • «Übrigens» - wenn Zürcher Strassenzüge europäisch werden

    Die SVP wehrt sich gegen die Europa-Allee und will stattdessen eine Wilhelm-Tell-Allee.

    Michael Hiller

  • 80 Jahre Zoo Zürich: Direktor Alex Rübel im Gespräch

    Seit 18 Jahren ist Alex Rübel Zoodirektor. In dieser Zeit hat sich viel verändert, die alten Zoo-Käfige sind  verschwunden und haben natürlichen, den Tieren angepassten Lebensräumen Platz gemacht. Der Zoo wurde vergrössert und neu kam zum Beispiel eine Regenwaldhalle dazu.

    Ein Rück- und Ausblick in die Zoowelt.

    Hans-Peter Künzi

Moderation: Hans-Peter Künzi, Redaktion: Roger Steinemann