Die Kosten vom Hotel «Suff» im Auge behalten

Die Zürcher Stimmbevölkerung hat deutlich Ja gesagt zur Zentralen Ausnüchteruungsstelle, ZAB. Trotz des definitiven Betriebs will der Zürcher Polizeivorsteher Richard Wolff regelmässig über die Kosten berichten.

Zwei Jugendliche liegen auf einer Wiese und trinken Bier.
Bildlegende: Wer trinkt bis zum Vergessen, könnte im Hotel «Suff» aufwachen. Keystone

Weitere Themen:

  • Ja zum Gegenvorschlag Klassengrösse: Der Kanton Zürich muss 100 zusätzliche Lehrerstellen einrichten - als Entlastung.
  • Bereits in drei Jahren fahren Trams über die Zürcher Hardbrücke.
  • Keine kantonale Vorfinanzierung für Ausbau Bahnhof Stadelhofen.
  • Stadt Schaffhausen kann 2000 Watt-Gesellschaft nicht in Gesetz verankern.
  • Nein zur Reichtumssteuer in Schaffhausen.
  • Winterthurer Stimmberechtigte sagen Ja zu Kredit für gemeinnützigen Wohnungsbau und Kredit für Schulhaus Hegi.

Moderation: Margrith Meier, Redaktion: Sabine Meyer