Die Stadt Zürich glaubt wieder an die Street Parade

Der Techno-Event soll im nächsten Jahr wieder im gleichen Rahmen stattfinden wie 2008.

Weitere Themen:

  • Das Zürcher Migrationsamt bleibt im Fall Comagic hart
  • Die Zürcher Regierung präsentiert den 5. Umweltbericht
  • Interview mit dem neu gewählten Kirchenrat Thomas Plaz
  • IPT - die Stiftung Integration für Alle fasst auch in Zürich Fuss.

Beiträge

  • Street Parade für drei weitere Jahre bewilligt

    Noch vor einem halben Jahr drohte der Zürcher Stadtrat damit, die Street Parade ab 2009 nicht mehr zu bewilligen. Nachdem es dieses Jahr aber weniger Probleme mit Alkohol und Gewalt gab, gibt er nun gleich für drei weitere Jahre Grünes Licht.

    Hans-Peter Künzi

  • Reformierte im Kanton Zürich haben neues Kirchenratsmitglied

    Der 48jährige Thomas Plaz aus Winterthur ist neues Mitglied des Kirchenrates - der siebenköpfigen Exekutive der Reformierten Kirche im Kanton Zürich. Platz wurde vom Kirchenrat in dieses Amt gewählt. Klaus Ammann fragte Thomas Plaz, was diese Wahl für ihn beduetet.

  • Das Zürcher Migrationsamt bleibt im Fall Comagic seiner Linie...

    Es hat das Wiedererwägungsgesuch der Serbischen Mutter mit den beiden minderjährigen Zwillingstöchtern abgewiesen und verfügt, dass sie bis am 15. Februar 2009 die Schweiz verlassen müssen.

    Barbara Seiler

  • 5. Umweltbericht: Die Luftqualität im Kanton Zürich hat sich n...

    Die Umwelt ist die grosse Verliererin des wirtschaftlichen Booms in den letzten Jahren. Weil die Bevölkerung gewachsen ist, hat auch der Verkehr zugenommen - die Luftqualität hat sich nicht verbessert, der Lärm hat zugenommen.

    Margrith Meier

  • IPT - Integration pour tous auch in Zürich

    Wer wegen Unfall oder Krankheit gesundheitliche oder psychische Probleme hat, findet schwer Arbeit. Die Stiftung IPT (Integration pour tous - Integration für alle) hat sich die Wiedereingliederung von beeinträchtigten Menschen in den Arbeitsmarkt seit 36 Jahren auf die Fahne geschrieben.

    Zuerst in Genf, seit einem Jahr auch in Zürich.Ein Gespräch mit dem Direktor IPT Zürich, Urs Grüter.

    Nicole Marti

  • Wie IPT einem Betroffenen hilft

    Was die Stiftung IPT mit ihrer Arbeit bewirken kann, zeigt ein konkretes Beispiel.

    Nicole Marti

Moderation: Klaus Ammann, Redaktion: Barbara Seiler