Die Stadt Zürich rechnet 2010 mit einem 200-Mio-Defizit

Im Budget 2010 geht der Zürcher Stadtrat von einem Defizit von 204 Millionen Franken aus. Auf Sparmassnahmen will die Stadtregierung vorerst verzichten, um die schwache Konjunktur nicht noch mehr zu belasten.

Weitere Themen:

  • Der Regierungsrat des Kanton Zürich hat die Mitglieder der neunköpfigen Härtefallkommission gewählt
  • Die Zentralwäscherei Zürich wird verkauft
  • Die Krankenkassenprämien in Zürich und Schaffhausen steigen im Schnitt um 8,9 % - also leicht stärker, als der schweizerische Durchschnitt.

Moderation: Vera Deragisch, Redaktion: Michael Hiller