Die Taufe soll auch ohne Segen der Gemeinde möglich sein

Die reformierte Kirche des Kantons Zürich will ihre Kirchenordnung so ändern, dass Taufen auch ausserhalb des Gottesdienstes gefeiert werden können. Es sei ein Zeichen für mehr Offenheit, erklärt, Kirchenrat Andrea Marco Bianca. Lockerungen soll es auch bei Trauungen und Abdankungen geben.

In der Kircher oder auch nicht. Die Reformierten möchten den Bedürfnissen der Taufeltern entgegen kommen.
Bildlegende: In der Kircher oder auch nicht. Die Reformierten möchten den Bedürfnissen der Taufeltern entgegen kommen. Keystone

Weitere Themen:

  • Letzte Aufforderung für 760 Zürcher VW-Diesel Besitzer.
  • FCW einigt sich mit Petardenwerfer auf Schadensersatz.
  • Gericht entscheidet heute über Zukunft des Bankräubers Hugo Portmann.

Moderation: Sabine Meyer, Redaktion: Vera Deragisch