Die Verteidigung des CVP-Sitzes als Herausforderung

Stadtparteipräsident Markus Hungerbühler soll den CVP-Sitz im Stadtrat von Zürich verteidigen. Er braucht dafür Stimmen von anderen Parteien. Im links-grünen Lager dürfte er weniger Punkten als der amtierende CVP-Stadtrat Gerold Lauber.

Portrait Markus Hungerbühler
Bildlegende: Markus Hungerbühler wurde von der CVP mit der Mission «Sitzverteidigung» betraut. Keystone

Weitere Themen:

  • ÖV fahren und nachträglich bezahlen: Im ZVV soll dies noch in diesem Jahr möglich sein.
  • Windrad «Hans» erfüllt die Erwartungen, braucht aber noch weitere Verbesserungen.
  • Tiefe Teuerung: an den Steuertarifen ändert sich im Kanton Zürich deshalb nichts.

Moderation: Dorotea Simeon, Redaktion: Hans-Peter Künzi