Drastische Massnahmen für ein ausgeglichenes Schaffhauser Budget

Heute präsentierte der Schaffhauser Regierungsrat seine Pläne, wie er die Finanzen des Kantons Schaffhausen sanieren will. 144 Massnahmen sollen es richten dabei sollen auch Stellen abgebaut, die Steuern erhöht und an allen Ecken und Enden gespart werden. Die Parteien sind nicht begeistert.

Die Nötli fehlen, ein Massnahmepaket solls richten: Finanzdirektorin Rosemarie Widmer Gysel ist überzeugt, dass das Paket im Kantonsrat durchkommt.
Bildlegende: Die Nötli fehlen, ein Massnahmepaket solls richten: Finanzdirektorin Rosemarie Widmer Gysel ist überzeugt, dass das Paket im Kantonsrat durchkommt. Keystone/SRF

Weitere Themen:

  • Spatenstich für den Neubau des Spitals Limmattal.
  • Opfikoner Stadträtin Beatrix Jud wird aus der SVP geworfen.
  • Ausblick des Zürcher Kunsthauses auf seine Ausstellungen im Jahr 2015.
  • Das grüne Wunder von Wädenswil: Methangas aus Algen.

Moderation: Hand-Peter Künzi, Redaktion: Margrith Meier