Drei für Zürich: Der Wahlkampf kommt ins Rollen

Wer soll die Stadt Zürich in die Zukunft führen? 111 Tage vor dem Wahltag haben sich SP-Stadtpräsidentin Corine Mauch und ihre beiden Herausforderer - FDP-Stadtrat Filippo Leutenegger und GLP-Kantonsrat Andreas Hauri - zu einem ersten Streitgespräch im Regionaljournal getroffen. Die Zusammenfassung

Die Stadtpräsidentin und ihre Herausforderer.
Bildlegende: Die Stadtpräsidentin und ihre Herausforderer: Sie alle wollen Zürich regieren. SRF

Weitere Themen:

  • Die Angestellten der Stadt Uster erhalten mehr Ferien.
  • Der Kettensägen-Angreifer von Schaffhausen darf seinen Verteidiger nicht auswechseln.
  • Der Flughafen Zürich verzeichnet auch im Oktober ein Passagierwachstum.