Dreikampf um das Winterthurer Stadtpräsidium

Michael Künzle (CVP) will Stadtpräsident bleiben. Neben Annetta Steiner (GLP) macht ihm nun auch die Linke diesen Platz streitig. Christa Meier soll kandidieren. Damit vollzieht die SP eine Kehrtwende. Noch im August wollte sie nicht antreten. Die Winterthurer Wahlen finden am 4. März 2018 statt.

Von links bedrängt: Michael Künzle wird von der SP doch noch herausgefordert.
Bildlegende: Von links bedrängt: Michael Künzle wird von der SP doch noch herausgefordert. Keystone

Weitere Themen der Sendung:

  • Cornelia Stamm Hurter gegen Claudia Eimer: Das Streitgespräch zur Wahl in die Schaffhauser Kantonsregierung.
  • Baudirektion des Kantons Zürich bewilligt Einhausung Schwamendingen.
  • ETH lässt Mobbingvorwürfe untersuchen.
  • Mehr Lohn für Zumiker Gemeinderäte.

Moderation: Pascal Kaiser, Redaktion: Nicole Freudiger