Drohnen als Wirtschaftsmotor für Zürich

Der Zürcher ETH-Professor Roland Siegwart zählt zu den führenden Robotikexperten der Welt. Immer mehr Firmen würden sich in Zürich ansiedeln, die Drohnentechnologie weiterentwickeln und neue Arbeitsplätze schaffen, sagt er. Ein Gespräch über einen wachsenden Markt und das Potenzial für Zürich.

Eine Drohne schwebt in der Luft.
Bildlegende: Zürich ist in der Drohnentechnologie führend. Keystone

Die weiteren Themen:

  • Auf dem ehemaligen Maggi-Areal in Kemptthal sollen 2000 Arbeitsplätze, Restaurants und Bars entstehen.
  • Wegen eines geschwänzten Elterngesprächs an der Schule muss ein Vater aus Kloten eine Busse bezahlen.

Moderation: Pascal Kaiser, Redaktion: Pascal Kaiser