Durchmesserlinie kommt Kanton Zürich teurer zu stehen

Der Kanton Zürich muss dem Bund fast eine halbe Milliarde Franken für den Bau der Durchmesserlinie vorschiessen. Auch die Zinskosten trägt der Kanton alleine.

Weitere Themen:

  • Kantonsparlament Zürich sagt Ja zur «Bierdeckel-Steuererklärung»
  • Zürcher Stimmvolk entscheidet über Pauschalbesteuerung für Reiche
  • Kinderzulagen im Kanton Schaffhausen werden nur aufs gesetzliche Minimum erhöht

Moderation: Hans-Peter Künzi, Redaktion: Roger Steinemann