Eklat am See-Spital: Präsident Walter Bosshard geht

Nach den schweren Vorwürfen gegen das See-Spital Horgen gibt Stiftungsratspräsident Walter Bosshard sein Amt ab. Er will damit die formale Verantwortung für das Gesamtspital übernehmen. Man habe Fehler gemacht, gab Bosshard an der Medienkonferenz zu.

Walter Bosshard war während 13 Jahren Stiftungsratspräsident am See-Spital.
Bildlegende: Walter Bosshard war während 13 Jahren Stiftungsratspräsident am See-Spital. SRF

Weitere Themen:

  • Apotheken: Erst wenige wollen impfen.
  • Rund 500 Computer-Freaks treffen sich am «Hack Zurich».
  • Exoten im Zürcher Ständeratswahlkampf im Portrait.

Moderation: Fanny Kerstein, Redaktion: Hans-Peter Künzi