Elternberatungsstelle Pinocchio erhält weniger Geld

Die Fachstelle Pinocchio berät Eltern und Kinder in schwierigen familiären Situationen. Weil der Kanton Ende 2014 seine Beiträge an den Verein eingestellt hat, wollte der Zürcher Stadtrat nun seinen Beitrag erhöhen. Doch das Zürcher Stadtparlament hat dies nun verweigert, per Stichentscheid.

Eine Frau und ein Mann halten ein kleines Mädchen an den Händen.
Bildlegende: So harmonisch geht es in Familien nicht immer zu und her. Keystone

Weitere Themen:

  • «Völlig unnötig»: Das Zürcher Obergericht erhöht die Strafe im Prozess gegen die Raubmörderinnen von Kilchberg.
  • Rekurs in Meilen wegen umstrittenem Nein zu Steuererhöhung.
  • Handballresultate aus der Region.