Endlager im Zürcher Weinland: auch Bauern wehren sich

Im Zürcher Weinland nimmt der Widerstand gegen ein mögliches Endlager für atomaren Abfall zu. Eine Gruppe von Bauern hat eine Interessengemeinschaft gegründet, die auch bürgerliche Kreise in den Widerstand einbinden soll.

Eine Reihe junger Leute hält ein Tramparent mit der Aufschrif Ländliche Interessengemeinschaft: kein Endlager im Weinland. Im Hintergrund grosse Traktoren.
Bildlegende: Initianten der neuen Interessengemeinschaft sind Bauern und sie haben die Jungen mit im Boot. zvg Familie Rasi ZVG Rasi

Weitere Themen:

  • Der Film «Der Kreis» des Zürcher Regisseurs Stefan Haupt räumt beim Filmpreis 2015 gross ab.
  • Der ZSC vor dem Spiel der letzten Chance.

Moderation: Barbara Seiler