Erste Bilanz der Zürcher Härtefallkommission

Die neu geschaffene Zürcher Härtefallkommission hat im ersten Halbjahr 31 Gesuche beurteilt. Fünf Gesuche beurteilte sie anders als das Migrationsamt und empfahl sie dem zuständigen Regierungsrat Hans Hollenstein zur Annahme.

Weitere Themen:

  • Pro und Contra Stadtzürcher Beitrag ans Landesmuseum
  • Der Traum von einem Kunsthaus in Zürich Aussersihl
  • «übrigens:» Terminkollision im Zürcher Stadtrat
  • Ein Zürcher Statistiker berechnet den Ausgang der Fussball-WM

Beiträge

  • Zürcher Migrationsamt in fünf Härtefällen zurückgepfiffen

    Seit einem halben Jahr ist im Kanton Zürich die Härtefallkommission im Einsatz. Sie prüft strittige Fälle von abgewiesenen Asylbewerbern. Heute hat die Kommission zum ersten Mal Bilanz gezogen.

    Sie hat in fünf Fällen anders entschieden als das Migrationsamt - und sie hatte weniger Fälle zu erledigen als erwartet.

    Vera Deragisch

  • Fernsehton-Verbot während der WM: Es bleibt dabei

    In Stadtzürcher Gartenrestaurants sind Fernseher während der Fussball-WM nur ohne Ton erlaubt. Der Ärger bei Wirten und Fans ist gross. Die Stadt Zürich versteht die Aufregung nicht und hält an dieser Regelung fest.

    Klaus Ammann

  • Verschandelt Landesmuseum-Erweiterung den Platzspitz?

    Das Zürcher Landesmuseum - auch genannt «Zürcher Märchenschloss» - braucht mehr Platz. Am 13. Juni entscheiden die Stimmberechtigten der Stadt Zürich über den Beitrag der Stadt.

    Im Mittelpunkt des Abstimmungskampfes steht die Frage, ob mit dem Neubau der Platzspitz-Park zerstört wird oder nicht.

    JA-Parole:         SP, FDP, CVP, EVPNEIN-Parole:     SVP, Grüne, AL, SDStimmfreigabe: glp

    Hans-Peter Künzi

  • Kultur im Amtshaus bleibt Utopie

    Die Stadt Zürich gewährt dem Verein «Kunsthaus Aussersihl», der das alte Amtshaus am Helvetiaplatz zum Künstlerzentrum machen will, Gastrecht für eine entsprechende Projektschau im Museum Bärengasse. Gleichzeitig sagt die Stadt aber, eine solche Umnutzung komme keinesfalls in Frage.

    Michael Ganz

  • «übrigens» - der Stadtrat und seine Termine

    Wenn ein Schulhaus, das für nicht weniger als 34 Millionen Franken umgebaut wurde, eingeweiht wird, dann sind die Repräsentanten der Politik üblicherweise dabei.

    Aber: obschon das Stadtzürcher Schulhaus Milchbuck seinen Einweihungstermin auf Wunsch des Stadtrats verschoben hat, fehlt die Zürcher Exekutive am festlichen Akt.

    Michael Hiller

  • So klein ist die Chance auf einen Schweizer WM-Sieg in Südafrika

    Der Zürcher Roger Kaufmann arbeitet für eine Versicherung und berechnet Schadenswahrscheinlichkeiten. Dasselbe tut er auch in seiner Freizeit - dabei geht es allerdings um Fussball. Kaufmann berechnet, wie gross die Wahrscheinlichkeit ist, dass eine bestimmte Mannschaft gewinnt.

    Muriel Jeisy

Moderation: Muriel Jeisy, Redaktion: Oliver Fueter