Erstes Urteil in Korruptionsaffäre um die Zürcher Sittenpolizei

Das Bezirksgericht Zürich hat einen ehemaligen Stadtpolizisten der Fachgruppe Milieu/Sexualdelikte zu 14 Monaten bedingt verurteilt. Er hat Prostituierte vor einem Polizeieinsatz gewarnt und sie auch auf andere Weise begünstigt.

Eingang des Bezirksgerichtes Zürich
Bildlegende: Das Bezirksgericht Zürich segnete die Absprache zwischen Angeklagtem und Staatsanwaltschaft ab. Keystone

Weitere Themen:

  • Es geht auch ohne Lottogeld: Das elektronische Patientendossier wird mit Staatsmitteln in Fahrt gebracht.
  • Schaffhausen soll Kindern und Jugendlichen noch mehr bieten.
  • «Kunst im Ohr»: ein ungewöhnlicher Audioguide zu ausgewählten Bildern im Kunsthaus Zürich.

Moderation: Hans-Peter Künzi, Redaktion: Daniel Fritzsche