ERZ-Affäre: «Wenn's gut läuft, schaut man weniger genau hin.»

Vertuschung, falsch verbuchtes Geld, absichtliche Fehlinformation. Die Berichte der Parlamentskommissionen zur ERZ-Affäre beleuchten die Missstände beim Zürcher Abfallwesen. Der zuständige Stadtrat Filippo Leutenegger ist offen für die Verbesserungsvorschläge.

Abfall im Hagenholz
Bildlegende: Im Hagenholz gärt nicht nur der Abfall. Keystone

Weitere Themen:

  • Grossaktion der Polizei wegen auffälligem Taxigast in Zürich.
  • «Parkhausmörderin» bleibt verwahrt.
  • Fahrleitungsstörung behindert Bahnverkehr im Zürcher Unterland.
  • Fisibach AG will doch nicht zum Kanton Zürich gehören.
  • Auszeichnung für Schaffhauser Mathematiklehrer.

Moderation: Margrith Meier, Redaktion: Nicole Marti