Euro 08: Stadt Zürich darf Strassen sperren

Während der Fussball-EM kann die Stadt ihr Verkehrskonzept rund um die Public-Viewing-Zone am Seebecken plangemäss umsetzen. Das Verwaltungsgericht hat einen gegenteiligen Entscheid des Statthalters umgestossen.

Weitere Themen:

Zürcher Kantonalbank muss liquidierter SAir-Group 80 Millionen zurückzahlen

Fast hundert junge Frauen suchten letztes Jahr Zuflucht im Mädchenhaus

Premiere am Schauspielhaus: 'A Clockwork Orange'

Invasion von Oldtimer-Baumaschinen in Wallisellen

Beiträge

  • Premiere im Schiffbau: "A Clockwork Orange"

    Den Roman 'A Clockwork Orange' kennen die meisten durch den Film von Stanley Kubrick. Jetzt kommt die Geschichte von Anthony Burgess ins Zürcher Schauspielhaus - unter der Leitung des jungen Regisseurs David Bösch.

    Dagmar Walser

  • Zürcher Mädchenhaus: Eine gefragte Anlaufstelle

    52 Mädchen haben im letzten Jahr im Zürcher Mädchenhaus Zuflucht gefunden. 42 konnten nicht aufgenommen werden, weil das Haus mit seinen sieben Plätzen belegt war.

    Vera Grimm

  • Euro 08: Stadt darf Strassen sperren

    Das Zürcher Verwaltungsgericht heisst den Rekurs der Stadt Zürich gut und schützt damit das Euro 08 Verkehrskonzept. Der Gewerbeverein Seefeld ist enttäuscht.

    Sabine Meyer

  • 100jährige Dampfwalze und andere Oldtimers im Einsatz

    Am Wochenende findet in Wallisellen, zwischen dem Glatt-Zentrum und dem Bahnhof, die Wallisellen-Historik statt. Mehr als 300 alte Baumaschinen, Dampfwalzen, Lastwagen und Landwirtschaftsmaschinen werden gezeigt.

    Hans-Peter Künzi

  • "übrigens": Stier überfordert Polizei

    Einen Ausreisser der besonderen Art versuchten die Zürcher Stadtpolizisten dingfest zu machen: einen ausgewachsenen Stier. Trotz Einsatz von Schusswaffen dauerte die Hatz (zu) lange.

    Michael Hiller

  • Eine gefragte Anlaufstelle: Das Zürcher Mädchenhaus

    52 junge Frauen haben im letzten Jahr im Zürcher Mädchenhaus Zuflucht gefunden. 42 Mädchen konnte das Haus nicht aufnehmen, weil die sieben Plätze belegt waren.

    Vera Grimm

  • Kantonalbank muss 80 Millionen Franken zurückzahlen

    Das Bundesgericht hat entschieden: Die ZKB muss der liquidierten SAir-Group 80 Millionen Franken zurückzahlen. Damit wird ein Geschäft rückgängig gemacht, das kurz vor dem Konkurs die anderen Gläubiger benachteiligt hat.

    Barbara Widmer

Moderation: Vera Grimm, Redaktion: Roger Steinemann