Europaallee Zürich: Startschuss für die letzte Bauetappe

Die SBB und ihre Partner haben am Mittwoch im letzten Baufeld den Grundstein gelegt. Entstehen sollen weitere Mietwohnungen, Laden- und Gastronomieflächen sowie Büros. Im Frühling 2019 sollen die ersten Mieter einziehen.

Häuser ragen in den Himmel, hinter eine Bauabschrankung mit Graffitis steht ein Kran und ist das Stellwerk zu erkennen.
Bildlegende: Momentaufnahme der Europaallee aus dem Jahr 2014: Hinter der Abschrankung liegt das Baufeld F, das nun bebaut wird. Keyston

Weitere Themen:

  • ETH Zürich wird zum Zentrum für Start-ups im Bereich der Raumfahrt.
  • Google ermöglicht digitalen Rundgang im Zürcher Hauptbahnhof.
  • Neuer Forschungsschwerpunkt zu den Folgen der Digitalisierung an der Universität Zürich.

Moderation: Margrith Meier, Redaktion: Hans-Peter Künzi