Fairness - wichtiges Ziel in Ausbildung der Stadtpolizei Zürich

«Racial Profiling», Personenkontrolle aufgrund von rassistischen Vorurteilen, ist bei der Stadtpolizei Zürich ein anerkanntes Problem. Das Thema werde in der Ausbildung aufgegriffen und reflektiert. Das sagt Wolfgang Moos, Ausbildungschef der Stadtpolizei Zürich.

Drei Frauen und ein Mann halten ein Transparent in die Höhe.
Bildlegende: Prozess in Zürich: Polizeikontrolle aufgrund rassistischer Vorurteile? Keystone

Weitere Themen:

  • Die Universität Zürich will das Lateinobligatorium für Germanistikstudium abschaffen.
  • 20. Internationale Winterthurer Kurzfilmtage: Wieder deutlich mehr Zuschauer.
  • Handball Nationalliga A: Kadetten Schaffhausen gewinnen auswärts gegen Suhr Aarau mit 29:27.

Moderation: Margrith Meier, Redaktion: Margrith Meier