Fall Carlos: «Fingerspitzengefühl ist Luxus»

Der Zürcher Justizdirektor Martin Graf und Oberjugendanwalt Marcel Riesen mussten sich einmal mehr wegen «Carlos» rechtfertigen. Der kurzfristige Auslandaufenthalt des jungen Straftäters sei nötig gewesen, sagen sie.

Marcel Riesen, im Hintergrund Martin Graf.
Bildlegende: Marcel Riesen, im Hintergrund Martin Graf. KEYSTONE

Weitere Themen:

  • Beat Walti bleibt Präsident der FDP Kanton Zürich.
  • Zürcher Ärztin vom Vorwurf der illegalen Prostitution freigesprochen.

Moderation: Christoph Brunner