Feuerwehr-Streit in Zürich Nord schwelt weiter

Im Norden der Stadt Zürich herrscht Unmut. Seit das freiwillige Feuerwehrpikett Glattal seine Tätigkeit im Streit mit der Berufsfeuerwehr aufgegeben hat, mehren sich die Stimmen, wonach die Sicherheit nicht mehr gewährleistet sei. Doch steht Aussage gegen Aussage.

Das Thema wird nun auch zum Fall für die Politik.

Weitere Themen:

  • Kongresshaus-Stiftung gibt nicht auf
  • Erste Sitzung des verkleinerten Schaffhauser Stadtparlaments
  • Klarer Sieg für den ZSC im Zürcher Derby

Moderation: Roger Steinemann